Verantwortung

Engagement für den Standort Braunschweig

Als wahrhafte und begeisterte Braunschweiger trägt die Familie Borek vielfach dazu bei, die Stadt mit Engagement und Überzeugung voranzubringen. Dies wird unter anderem im Wiederaufbau des Residenzschlosses Braunschweig, dem Bau eines Hospizes, der Unterstützung regionaler Veranstaltungen oder dem Ausbau von Startup Aktivitäten in der Region deutlich.

Richard Borek Stiftung

Die Richard Borek Stiftung wurde im Jahr 1981 mit dem Ziel gegründet, das Engagement der Familie Richard Borek für ihre Heimatstadt Braunschweig auf alle Zeiten festzuschreiben. Richard Borek III. und seine Ehefrau Erika lenken die Geschicke der Richard Borek Stiftung bis heute mit unermüdlichem, persönlichem Einsatz. Ihre Überzeugung, dass Erfolg zum Engagement für das Gemeinwohl verpflichtet, treibt sie an. Für sein Wirken wurde Richard Borek III. im Jahr 2019 zum Ehrenbürger der Stadt Braunschweig ernannt.

Regionale Verantwortung

Die Unternehmensgruppe nimmt regelmäßig an Veranstaltungen in der Region Braunschweig teil. Seit 2009 sind wir zum Beispiel beim alljährigen Firmenlauf in Braunschweig am Start und laufen für einen guten Zweck. Aber auch beim Stadtradeln Braunschweig waren wir mit einem Team dabei. Im August hieß es auf die Pedale – fertig – los! Passend dazu haben unsere Mitarbeiter auch die Möglichkeit, ein hochwertiges Dienstfahrrad über die Firma zu leasen. Die umweltschonende und gesunde Form der Mobilität ist eines von vielen attraktiven Benefits, die wir unseren Mitarbeitern bieten.

borek.digital Accelerator

Der Accelerator ist ein Angebot der Unternehmensgruppe Richard Borek in Kooperation mit dem gemeinsamen Lehrstuhl für Entrepreneurship der Technischen Universität Braunschweig und der Ostfalia Hochschule. Wir wollen jungen Unternehmern durch gezieltes Coaching zu einer schnelleren Geschäftsentwicklung verhelfen und langfristig die Wirtschaftsregion Braunschweig stärken.